Logo MediaMundo Überschrift mit Inhalt MediaMundo

Die erste eigene Kampagne: Spenden für Guatemala

Projekt Update

Die erste eigene Kampagne: Spenden für Guatemala

von Anna Geisler

Nach meinem Aufenthalt in Guatemala, haben die zwei Krankenpflegerinnen Paty und Amelia ihre erste eigene Crowdfunding Kampagne erfolgreich gestartet.

Hier geht’s zur Spendenaktion.

Über Beträge jeder Art und das Weiterleiten freuen wir uns sehr!

Clinica Chocruz Team Foto

Die Kooperation zwischen Kayib’al und MediaMundo

In Kooperation mit den Vereinen Mirador aus Deutschland und Kayib’al aus Guatemala habe ich für MediaMundo drei Monate ein Klinikprojekt besucht.
Im indigenen Bergdorf Chocruz wurde 2012 vom deutschen Verein Mirador e.V. eine Gesundheitsstation für die medizinische Basisversorgung gebaut, in der zwei Krankenpflegerinnen und einmal wöchentlich eine Ärztin arbeiten.

Covid-19 führt zu einer angespannten Situation vor Ort

Trotz der angespannten Situation vor Ort wegen der Verbreitung des Corona-Virus, arbeitet die Klinik von Kayib’al weiter, auch ohne die Ärztin, die aktuell nicht anreisen kann.

Die Arbeit vor Ort: digitales Empowerment

In meiner Zeit in Chocruz konnte ich einen Einblick in die Arbeitsweise und Struktur des Projekts bekommen und durch das Leben in der Gastfamilie einige Kontakte vor Ort knüpfen. Um die Klinik langfristig eigenständiger zu machen, wurde der Aufbau eines Netzwerks an Unterstützer*innen in Guatemala weitergeführt. Besonders froh bin ich, dass nach einer Einführung in das Konzept Crowdfunding für die beiden Mitarbeiterinnen nun auch die erste eigene lokale Kampagne läuft. Mit dem Geld aus der ersten Kampagne soll dem lokalen Verein Kayib’al die Erstellung einer eigenen Website und Workshops zu deren Instandhaltung ermöglicht werden. Mithilfe einer eigenen Webseite kann die Klinik langfristig selbst Spenden sammeln und sich online präsentieren.

Gesundheit, Chocruz, Guatemala, Klinik

Auch in Zukunft stehen wir regelmäßig mit den Menschen in Chocruz in Kontakt und planen als MediaMundo weitere Workshops und Beratungen aus der Ferne.

Hier erfährst du mehr über uns und unsere Projektarbeit in Guatemala.

Die erste eigene Kampagne: Spenden für Guatemala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen